Game Of Thrones Graufreud

Veröffentlicht

Reviewed by:
Rating:
5
On 12.09.2020
Last modified:12.09.2020

Summary:

Und Dido Wend.

Game Of Thrones Graufreud

Asha Graufreud (im Original: Yara Greyjoy) ist ein Nebencharakter von der zweiten bis zur vierten. Apr 13, - Theon Graufreud (im Original: Theon Greyjoy) ist ein Hauptcharakter ab der ersten Staffel von Game of Thrones. Er wird von Alfie Allen dargestellt. Theon Graufreud (im Original: Theon Greyjoy) ist ein Hauptcharakter ab der ersten Staffel von Game.

Game Of Thrones Graufreud Biografie zu Theon Graufreud

Theon Greyjoy ist eine fiktive Figur in der Reihe A Song of Ice and Fire von Fantasy-Romanen des amerikanischen Autors George R. R. Martin und seiner Fernsehadaption Game of Thrones. Theon Graufreud (im Original: Theon Greyjoy) ist ein Hauptcharakter ab der ersten Staffel von Game. Das Haus Graufreud von Peik (im Original: House Greyjoy of Pyke) ist eines der Großen Häuser von. Asha Graufreud (im Original: Yara Greyjoy) ist ein Nebencharakter von der zweiten bis zur vierten. Der gequälte Theon Graufreud (Alfie Allen) ist mit seiner Schwester Asha unterwegs, um mit Daenerys gemeinsame Sache machen und seinem Onkel Euron zu. Der gefürchtete Pirat, der es auf die schönen Frauen abgesehen hat. Alles zu Pilou Asbaek in Game of Thrones hier. Die Graufreuds sind erfahrene Seefahrer und verehren den Ertrunkenen Gott. Sie sind für ihre Raubzüge berüchtigt. Das letzte Oberhaupt des Hauses Graufreud.

Game Of Thrones Graufreud

Das Haus Graufreud von Peik (im Original: House Greyjoy of Pyke) ist eines der Großen Häuser von. Asha Graufreud (im Original: Yara Greyjoy) ist ein Nebencharakter von der zweiten bis zur vierten. Game of Thrones - POP!-Vinyl Figur Asha Graufreud jetzt online bestellen. ✓ Versandkostenfrei ab 50€ ✓ Kostenlos abholen im Store.

Game Of Thrones Graufreud Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei GameStar! Mit der Seehure und deren heruntergekommener Mannschaft abgesehen von Dagmer soll er Fischerdörfer plündern. Er sieht um Cinestar Bamberg Kinoprogramm gealtert aus und ist sehr schwach. Der letzte Wildling, Oshawird als Gefangene mit nach Winterfell genommen. Die hier gezeigten Angebote sind nur mit Wohnsitz in Schnitzel Nürnberg verfügbar und bestellbar. Den Respekt, den Balon seiner Tochter Mainzelmännchen Bilder entgegenbringt, weil diese sich auf den Eiseninseln bewiesen hat, spürt Theon kaum. Dennoch, als die Eroberungskriege begannen, regierte König Harren der Schwarze das gesamte Land zwischen den �Hnlich Wie Movie4k, von der Eng bis zum Schwarzwasserstrom. Game Of Thrones Graufreud

Er übergibt Sansa der Geleitschaft Briennes und Podricks und verabschiedet sich. Er kehrt zu den Eiseninseln zurück und muss erfahren, dass sein Vater ermordet wurde.

Auf dem Königsthing unterstützt er die Kandidatur seiner Schwester Asha. Diese unterliegt aber schlussendlich doch Ihrem Onkel, Euron Graufreud.

Doch diese sind schon in weiser Vorahnung, mit so vielen Schiffen wie möglich, von der Insel geflohen. Dann segeln sie mit Daenerys' Armada Richtung Westeros.

Theon ist anwesend, als Daenerys im Kriegsrat auf Drachenstein den Eisenmännern befiehlt, nach Dorne zu segeln und mit der Dornischen Armee zusammen Königsmund zu belagern.

Während der Schiffsreise flirtet seine Schwester mit Ellaria Sand und als die beiden sich küssen wollen, bemerken sie, dass sein Onkel Euron Graufreud sie angreift.

Euron kapert das Schiff und nimmt Asha, Ellaria und Tyene gefangen. Als Theon seine Schwester retten will, bekommt er Panik und flüchtet unter Eurons Gelächter ins Wasser, wo er zusehen muss, wie das Schiff mit seiner Schwester davon segelt.

Dabei sieht er auch die Leichen von Obara und Nymeria Sand. Nach seiner unrühmlichen Flucht wird er von einem der letzten noch heilen Schiffe seiner Flotte aus dem Wasser gezogen und er behauptet, alles getan zu haben, um Asha zu retten, doch einer der Eisenmänner merkt an, dass er in diesem Fall nicht hier wäre und keiner glaubt ihm.

Theon und seine Männer erreichen Drachenstein und werden unerwartet von Jon Schnee empfangen. Theon fragt nach Sansas Wohlbefinden und wird daraufhin von Jon gepackt, der ihm wütend deutlich macht, dass Sansa der einzige Grund ist, warum Theon nach seinem Verrat an Haus Stark am Leben bleibt.

Er muss jedoch erfahren, dass Daenerys aufgebrochen ist, um die Lennister Armee abzufangen. Theon reist mit zu den Verhandlungen in der Drachengrube und muss sich dabei auch Euron stellen, der von ihm verlangt, ihm die Treue zu schwören, um Asha zu retten.

Theon weigert sich und verteidigt Tyrion Lennister vor Eurons Zwergenwitzen. Während Daenerys ihre Abreise nach Winterfell plant, steht Theon wortlos dabei.

Davos verlässt den Thronsaal daraufhin, damit sie alleine reden können. Theon spricht Jons Tat in Königsmund an. Er hätte lügen können, um Cersei zu sagen, was sie hören will.

Allerdings sagte er ihr die Wahrheit, obwohl er wusste, was es ihn kosten würde. Jon hätte schon immer gewusst, welche Entscheidung richtig sei, schon als sie klein waren.

Jon verneint dies und meint, dass er viele Dinge getan hat, die er bereuen würde. Laut Theon sei dies nichts im Vergleich zu ihm, was Jon bestätigt.

Theon erzählt, dass er immer nur das Richtige tun wollte, er wollte immer die richtige Sorte Mensch sein, wusste aber nicht, was dies bedeuten würde.

Es schien für ihn, als hätte er eine unmögliche Wahl zu treffen - Stark oder Graufreud. Theon hat sein Andenken verraten, aber er sei ihm geblieben.

Er ist ein Teil von Theon, genauso wie er ein Teil von Jon ist. Jon würde nicht zustehen, Theons Taten zu vergeben, jedoch würde er ihm die Taten vergeben, die er vergeben kann.

Er braucht nicht zu wählen, da Theon ein Graufreud und ein Stark sei. Theon erzählt von Asha und seiner Gefangenschaft.

Sie sei die Einzige gewesen, die versucht hat ihn zu retten. Sie würde ihn nun brauchen. Jon fragt ihn, weshalb er dann noch mit ihm reden würde, woraufhin Jon den Saal verlässt.

Theon versucht, die Eisenmänner zu mobilisieren, um Asha aus Königsmund zurückzuholen. Davon will vor allem Harrag nichts wissen.

Er plant, mit den verbliebenen Eisenmännern eine Insel zu erobern, die männlichen Einwohner zu töten und mit den Frauen ein neues Leben anzufangen.

Als Theon ihn daran erinnert, dass Asha Daenerys versprochen hat, dass die Eisenmänner mit dem Plündern und Vergewaltigen aufhören, wird Harrag böse und fängt an, Theon zu verprügeln.

Diesmal lässt Theon sich aber nicht einschüchtern, sondern wehrt sich. Als Harrag ihm zwischen die Beine tritt, hat dies nicht den von ihm beabsichtigten Effekt, da Theon kastriert ist.

Dies lässt Harrag für einen Moment unaufmerksam werden, sodass Theon ihn niederschlagen kann. Bevor Theon mit den übrigen Eisenmännern aufbricht, wäscht er sein blutüberströmtes Gesicht mit Meerwasser ab.

Mit der kleinen Gruppe Eisenmänner, die er auf Drachenstein für sich gewann, gelangen sie auf das Schiff und töten die Besatzung blitzschnell mit Pfeilen.

Da die Mannschaft nach Eurons Aussage allesamt stumm ist, kann auch keiner um Hilfe schreien. Auf dem Weg dorthin lässt sie ihn nach Winterfell gehen, da sie sieht, dass er das lieber tun möchte.

Auf Winterfell angekommen berichtet er Daenerys, dass seine Schwester befreit ist und versucht in Daenerys Namen die Eiseninseln zurückzuerobern.

Sansa ist sehr erfreut darüber Theon wiederzusehen und die beiden nehmen sich in die Arme. Später essen die beiden gemeinsam im Hof von Winterfell.

Sie bilden einen Kreis um Bran und haben sich mit Brandpfeilen ausgerüstet. Theon will sich bei Bran für das was er getan hat entschuldigen, dieser jedoch sagt ihm, dass er nur wegen dem was er tat nun hier sei.

Als der Krieg der fünf Könige ausbricht, nutzt Balon die Gelegenheit, eine neue Rebellion zu starten. Theon widerstrebt dieser Gedanke, doch letztendlich folgt er doch seinem Vater und stellt sich damit gegen Robb und das Haus Stark.

Theon Graufreud soll die Dörfer an der steinigen Küste plündern, er belagert jedoch Torrhenschanze und lockt so die Bewacher von Winterfell hervor und kann so Winterfell einnehmen.

Da die Burg auf Dauer nicht zu halten ist soll er wieder abziehen. Er weigert sich und wird von Truppen unter Ramsay Schnee eingeschlossen und belagert, als dieser den Eisenmännern ein Angebot macht sicher abziehen zu dürfen im Gegenzug für die Auslieferung Theons nehmen sie es an.

Trotzdem werden alle Eisenmänner lebendig gehäutet und Theon wird gefangen genommen und nach Grauenstein verfrachtet, Winterfell wurde indens angebrannt.

Die Eisenmänner plündern und brandschatzen weiter im Norden und erobern immer mehr Festungen, durch die Einnahme von Maidengraben verhindern sie, dass Robb Stark in den Norden zurückkehren kann ohne riesige Verluste zu erleiden.

Ramsay Schnee unterbreitet Balon Graufreud zwar ein Ultimatum aus dem Norden abzuziehen oder Theon, der auf Grauenstein Folter und psychischem Terror ausgesetzt ist, werde weiter verstümmelt.

Theon ist psychisch sowie auch körperlich gebrochen und dient Ramsay als Lakai namens Stinker. Während des Überfalls auf Grauenstein versucht Asha Theon zu berfreien, dieser weigert sich strickt und hält es wieder für einen Treuebeweis an Ramsay.

Asha muss sich zurückziehen [6] und Theon reist mit Ramsay nach Maidengraben, er soll sich als sich selbst ausgeben um die Eisenmänner überzeugen die Festung aufzugeben.

Die von Krankheit zerfressende Garnision ergibt sich, im Austausch gegen sicheres Geleit, wird aber abermals lebendig gehäutet.

Er reitet nun mit dem dem frisch legitimiertem Ramsay Bolton nach Winterfell. Theon ist weiterhin Ramsays Diener und verweilt mit im nun in Winterfell.

Er springt mit Sansa von den Mauern und flieht mit ihr in den Wolfswald. Asha kann den Sinn des Feldzugs nicht mehr erkennen, da sie nicht in der Lage sind ihre Eroberungen lange zu halten.

Balon aber kann den Misserfolg der Invasion nicht einsehen und ordnet weiter sinnlose Angriffe an und schiebt die Schuld auf die mangelnde Fähigkeit seiner Kapitäne seine Befehle zu befolgen und ihre andauernde Opferung von guten Männern, womit er auf Ashas Angriff auf Grauenstein anspielt.

Sein verbannter Bruder Euron Graufreud kehrt indens nach langer Zeit im Exil auf die Eiseninseln zurück und verlangt seine Abdankung, als Balon sich weigert, wirft ihn Euron von einer der Hängebrücken Peik.

Theon will sie aber zur Königin machen und setzt sich beim Königsthing für sie ein. Euron stellt sich aber auch zur Wahl und gewinnt.

Dieser baut unablässig an der Flotte und beauftragt jeden Bewohner der Eiseninseln daran zu arbeiten. Euron reist mit der inzwischen fertiggestellten Flotte nach einer Einladung Königsmund und macht nun Königin Cersei Lennister daselbe Angebot, was für Daenerys gedacht war: Eine Heirat gegen die Flotte und seine Dienste.

Cersei lehnt jedoch ab, da sie ihn nicht für vertrauenswürdig hält. Euron verspricht ihr ein Geschenk als Treuebeweis und segelt in die Meerenge aus der Schwarzwasserbucht.

Asha und Theon segelten inzwischen mit Daenerys nach Drachenstein und schmieden dort Pläne. Auf dem Weg nach Sonnspeer werden sie von Euron, der sich ebenfalls in der Meerenge aufhielt, überrascht.

Er tötet Obara -und Nymeria Sand im Zweikampf. Besiegt Asha ebenfalls im Zweikampf und nimmt sie gefangen. Er konfrontiert Theon mit der Situation zu kämpfen und seinen und Ashas Tod zu riskieren, was Asha von ihm erwartet, oder zu fliehen.

Er flieht und lässt Asha im Stich. Euron kehrt mit ihnen als Geschenk für Cersei triumphal nach Königsmund zurück, bricht aber bald wieder auf um die Verfolgung der Unbefleckten aufzunehmen, die Casterlystein angreifen wollen.

Dann zwingt Theon Bran, ihm die Burg zu übergeben. Theon lässt sich bei der ersten Versammlung der Bewohner der Burg darauf ein, Ramsay Schnee , der sich als Stinker ausgibt, und Osha in seinen Dienst zu nehmen.

Theon nimmt Bran und Rickon als Geiseln, hat aber Schwierigkeiten, die Einwohner von Winterfell zu kontrollieren, denn diese respektieren ihn nicht und verachten ihn wegen seines Verrats.

Verzweifelt will er schon nach Winterfell zurückkehren, doch dann behauptet "Stinker" zu wissen, dass sich die Kinder in der Alten Mühle am Ahornwasser befinden.

Als Theons Männer Gelmarr , Aggar und Gynir Rotnase auf mysteriöse Weise ums Leben kommen, beschuldigt Theon Farlen des Mordes und befiehlt seinen Männern, ihn hinzurichten, obwohl er und Stinker hinter den Morden stecken, weil Theon den Eisenmännern nicht zutraut, das Geheimnis für sich zu behalten.

Farlen zwingt Theon damit, das Urteil selbst zu vollstrecken, was er dann auch tut, allerdings braucht er dafür vier Hiebe.

Sie erreicht Winterfell mit nur 20 Männern, verweigert Theon mehr Hilfe als 10 Männer mit der Begründung, eine Festung im Inland könne von Eisenmännern niemals gehalten werden.

Sie fordert Theon auf, die Burg zu vernichten und mit ihr zu kommen. Theon lehnt ab, da er seine Eroberung nicht aufgeben will, obwohl ihn das in eine aussichtslose Lage bringt.

Als Stinker anbietet, mit einem Beutel voll Münzen bis Männer aus dem Norden anzuheuern, gibt er ihm das Geld und lässt ihn ziehen.

Gerade zu dem Zeitpunkt, als Maester Luwin Theon davon überzeugen konnte, der Nachtwache beizutreten, wo seine Verbrechen vergessen wären und er sich Respekt verdienen könnte, erscheint Ramsay Schnee in einer schwarzen Rüstung mit rotem Helm und Grauenstein-Männern vor Winterfell.

In der folgenden Schlacht von Winterfell überraschen die Boltons die unsortierten Nordmänner und vernichten sie. Er gibt sich als Ramsay Schnee zu erkennen und erklärt Theon, was mit dem echten Stinker passiert ist, bevor er dann seine Belohung fordert: nun will er sich nicht mehr mit Palla begnügen, sondern fordert Kyra.

Als Theon sich weigert, schlägt ihn Ramsay nieder. Die Boltons töten die restlichen Eisenmänner und plündern Winterfell. Aeron Graufreud , der alle drei für unwürdig hält, ruft die Eisenmänner zu einen Königsthing nach Alt Wiek , um die Nachfolge zu regeln.

Theon wurde zusammen mit den Frauen von Winterfell nach der Plünderung der Burg nach Grauenstein verschleppt.

Kyra , ein Schankmädchen aus Winterdorf, schafft es nach einiger Zeit, eine der Wachen der Kerker betrunken zu machen, einen Schlüssel zu stehlen und des nachts zusammen mit Theon aus der Burg zu fliehen.

Allerdings war dies alles von Ramsay inszeniert, da er gerne Menschen mit seinen Jagdhunden jagt. In der Folgezeit foltert Ramsay Theon aufs Schlimmste.

Der Schmerz, der das Häuten begleitet, treibt den Gequälten dann in den Wahnsinn, und früher oder später bittet er darum, dass man ihm das entsprechende Körperteil abschneidet, nur damit der Schmerz aufhört.

Auch einige Zähne werden Theon gezogen. Theon wird gezwungen, die Identität von Stinker anzunehmen, Ramsays ehemaligem Diener. Dann aber lässt Ramsay Theon aus dessen Zelle holen, denn er will mit ihm in den Krieg ziehen und Maidengraben von Norden her angreifen.

Die Garnison ist in einem jämmerlichen Zustand. Der Befehlshabende Ralf Kenning liegt im Sterben, getroffen von einem vergifteten Pfeil der Pfahlbaumänner , und Theon erlöst ihn in seinem Sterbebett.

Dann verkündet er der Garnison Ramsays Angebot, ihnen freies Geleit zurück auf die Eiseninseln zu gewähren, wenn sie sich schnell ergeben. Zunächst widersetzt sich Dagon Dorsch Theons Angebot und nennt ihn einen Abtrünnigen, doch als Theon erzählt, dass Victarion auf dem Königsthing nicht zum König der Eiseninseln gewählt worden ist und auch nicht wie versprochen mit Verstärkung zurückkehren wird, kommen den Männern Zweifel.

Als sich Dagon aber immer noch stur stellt, tötet Adrack Demut ihn mit einer Wurfaxt, und Theon führt die verbliebenen 65 Eisenmänner in Ramsays Lager.

Dort nimmt Ramsay die Eisenmänner ehrenvoll auf und gibt ihnen zu essen, um sie dann in der folgenden Nacht allesamt bei lebendigem Leib häuten zu lassen.

Theon wartet in Goldgras zwei Wochen lang auf die Rückkehr Ramsays, der zusammen mit zwölf Gefährten nach drei vermissten Freys gesucht hat, allerdings erfolglos.

Da Theon zehn Jahre lang das Mündel von Winterfell war und für "Arya" damit den nächsten Bekannten darstellt, soll er den Brautführer spielen, um die Legitimität der falschen Arya zu bekräftigen.

Jeyne fleht Theon vor der Hochzeit mehrere Male an, ihr zu helfen, doch Theon fehlt der Mut zu handeln.

Während der Hochzeitsfeier trifft die Nachricht ein, dass sich Stannis Baratheon mit seinem Heer auf den Weg nach Winterfell gemacht hat, das er in 14 Tagen erreichen könnte, wenn das Wetter hält, woraufhin sich Lord Roose und seine Hauptmänner zum Kriegsrat zurückziehen.

Ramsay zwingt derweil Theon, Jeyne zu ihm ins Schlafgemach zu bringen, wo er beide demütigt, bevor er Jeyne vergewaltigt. Nach der Hochzeit darf Jeyne ihre Gemächer erst einmal nicht mehr verlassen, denn Ramsay postiert zwei Wachen vor ihre Gemächer.

Game Of Thrones Graufreud

Game Of Thrones Graufreud Eigenschaften Video

S02E02 Theon reencontra Yara/Asha Er springt mit Sansa von den Mauern und flieht mit ihr in den Wolfswald. Er plant, mit den verbliebenen Eisenmännern eine Insel zu erobern, die männlichen Einwohner zu töten und mit den Frauen ein neues Leben anzufangen. Während der Hochzeitsnacht muss er mit ansehen, wie Ramsay Sansa vergewaltigt. Er geht La La Land Berlin einer kleinen Truppe von 30 Männern nach Winterfell, schickt dort vier Männer über die Burgmauer, The League öffnen ein Seitentor für die anderen, und die Burg wird im Handstreich erobert. Er übergibt Sansa der Geleitschaft Briennes und Podricks und verabschiedet sich. Videos Staffel 7. So waren die Graufreuds schon immer. Videospiele Filme Halo Film Stream Wikis. Theon schlägt vor Jaime zu töten und Tywin Lennister den Kopf zu schicken, allerdings lehnt Robb dies ab, da er Angst um seine Schwestern hat. Seit ihrer Revolte waren die Graufreuds auf ihren Inseln isolierter denn je. Später gibt Balon seinen Kindern die Kriegspläne bekannt. Sie verlor ihre Unschuld im Alter von 16 an einen Matrosen aus Lys.

Asha muss sich zurückziehen und Theon bleibt zurück. Am Tag darauf lässt Ramsay Theon ein Bad ein und fragt ihn darauf, ob er ihn liebt, was dieser nur bejaht.

Ramsay befielt Theon, eine Aufgabe zu erfüllen, um die Feste Maidengraben von den Eisenmännern zu räumen. Er soll sich als Prinz Theon Graufreud präsentieren, um die Eisenmänner dazu zu bringen, aufzugeben.

In Maidengraben schafft der Kommandant es fast, dass Theon unter dem Druck zusammenbricht, als er ihm nicht glaubt, Theon Graufreud zu sein.

Doch bevor etwas passiert, wird der Kommandant von seinen eigenen Männern getötet, die das Angebot von Theon annehmen. Während Theon durch das sich im Wiederaufbau befindende Winterfell spaziert, sieht er gehäutete Leichen, die ihn an Bran und Rickon erinnern.

Als Sansa Stark nach Winterfell kommt, meidet Theon sie. Dieser schüttelt den Kopf und sagt ihr, sie solle nicht hier sein. Theon erzählt Ramsay von dieser Begegnung, der ihn daraufhin davor warnt, Geheimnisse vor ihm zu haben.

Es scheint Ramsay wolle ihn dafür bestrafen, letztlich verzeiht er ihm aber. Ramsay zwingt ihn, sich für den angeblichen Mord an Rickon und Bran zu entschuldigen.

Er weist darauf hin, dass Theon der einzige Mensch sei, der Sansa aus früheren Zeiten übrig geblieben sei und schlägt ihn deshalb als Trauzeugen für Sansas und Ramsays Hochzeit vor.

Während der Hochzeitsnacht muss er mit ansehen, wie Ramsay Sansa vergewaltigt. Ramsay häutet die alte Frau bei lebendigem Leibe und zeigt sie Sansa.

Weiterhin will er von Sansa nicht mit Theon, sondern mit Stinker angesprochen werden. Myranda stirbt bei diesem Unglück und Theon und Sansa springen gemeinsam von der Mauer, um die Flucht zu ergreifen.

Theon befindet sich zusammen mit Sansa auf der Flucht in Richtung Norden. Brienne legt einen Schwur ab, Sansa zu beschützen, in den die Prinzessin einwilligt.

Er übergibt Sansa der Geleitschaft Briennes und Podricks und verabschiedet sich. Er kehrt zu den Eiseninseln zurück und muss erfahren, dass sein Vater ermordet wurde.

Auf dem Königsthing unterstützt er die Kandidatur seiner Schwester Asha. Diese unterliegt aber schlussendlich doch Ihrem Onkel, Euron Graufreud.

Doch diese sind schon in weiser Vorahnung, mit so vielen Schiffen wie möglich, von der Insel geflohen. Dann segeln sie mit Daenerys' Armada Richtung Westeros.

Theon ist anwesend, als Daenerys im Kriegsrat auf Drachenstein den Eisenmännern befiehlt, nach Dorne zu segeln und mit der Dornischen Armee zusammen Königsmund zu belagern.

Während der Schiffsreise flirtet seine Schwester mit Ellaria Sand und als die beiden sich küssen wollen, bemerken sie, dass sein Onkel Euron Graufreud sie angreift.

Euron kapert das Schiff und nimmt Asha, Ellaria und Tyene gefangen. Als Theon seine Schwester retten will, bekommt er Panik und flüchtet unter Eurons Gelächter ins Wasser, wo er zusehen muss, wie das Schiff mit seiner Schwester davon segelt.

Dabei sieht er auch die Leichen von Obara und Nymeria Sand. Nach seiner unrühmlichen Flucht wird er von einem der letzten noch heilen Schiffe seiner Flotte aus dem Wasser gezogen und er behauptet, alles getan zu haben, um Asha zu retten, doch einer der Eisenmänner merkt an, dass er in diesem Fall nicht hier wäre und keiner glaubt ihm.

Theon und seine Männer erreichen Drachenstein und werden unerwartet von Jon Schnee empfangen. Theon fragt nach Sansas Wohlbefinden und wird daraufhin von Jon gepackt, der ihm wütend deutlich macht, dass Sansa der einzige Grund ist, warum Theon nach seinem Verrat an Haus Stark am Leben bleibt.

Er muss jedoch erfahren, dass Daenerys aufgebrochen ist, um die Lennister Armee abzufangen. Theon reist mit zu den Verhandlungen in der Drachengrube und muss sich dabei auch Euron stellen, der von ihm verlangt, ihm die Treue zu schwören, um Asha zu retten.

Theon weigert sich und verteidigt Tyrion Lennister vor Eurons Zwergenwitzen. Während Daenerys ihre Abreise nach Winterfell plant, steht Theon wortlos dabei.

Davos verlässt den Thronsaal daraufhin, damit sie alleine reden können. Theon spricht Jons Tat in Königsmund an. Er hätte lügen können, um Cersei zu sagen, was sie hören will.

Allerdings sagte er ihr die Wahrheit, obwohl er wusste, was es ihn kosten würde. Jon hätte schon immer gewusst, welche Entscheidung richtig sei, schon als sie klein waren.

Jon verneint dies und meint, dass er viele Dinge getan hat, die er bereuen würde. Laut Theon sei dies nichts im Vergleich zu ihm, was Jon bestätigt.

Theon erzählt, dass er immer nur das Richtige tun wollte, er wollte immer die richtige Sorte Mensch sein, wusste aber nicht, was dies bedeuten würde.

Es schien für ihn, als hätte er eine unmögliche Wahl zu treffen - Stark oder Graufreud. Theon hat sein Andenken verraten, aber er sei ihm geblieben.

Er ist ein Teil von Theon, genauso wie er ein Teil von Jon ist. Jon würde nicht zustehen, Theons Taten zu vergeben, jedoch würde er ihm die Taten vergeben, die er vergeben kann.

Er braucht nicht zu wählen, da Theon ein Graufreud und ein Stark sei. Theon erzählt von Asha und seiner Gefangenschaft.

Sie sei die Einzige gewesen, die versucht hat ihn zu retten. Sie würde ihn nun brauchen. Jon fragt ihn, weshalb er dann noch mit ihm reden würde, woraufhin Jon den Saal verlässt.

Theon versucht, die Eisenmänner zu mobilisieren, um Asha aus Königsmund zurückzuholen. Davon will vor allem Harrag nichts wissen.

Er plant, mit den verbliebenen Eisenmännern eine Insel zu erobern, die männlichen Einwohner zu töten und mit den Frauen ein neues Leben anzufangen.

Als Theon ihn daran erinnert, dass Asha Daenerys versprochen hat, dass die Eisenmänner mit dem Plündern und Vergewaltigen aufhören, wird Harrag böse und fängt an, Theon zu verprügeln.

Diesmal lässt Theon sich aber nicht einschüchtern, sondern wehrt sich. Als Harrag ihm zwischen die Beine tritt, hat dies nicht den von ihm beabsichtigten Effekt, da Theon kastriert ist.

Dies lässt Harrag für einen Moment unaufmerksam werden, sodass Theon ihn niederschlagen kann. Bevor Theon mit den übrigen Eisenmännern aufbricht, wäscht er sein blutüberströmtes Gesicht mit Meerwasser ab.

Mit der kleinen Gruppe Eisenmänner, die er auf Drachenstein für sich gewann, gelangen sie auf das Schiff und töten die Besatzung blitzschnell mit Pfeilen.

Da die Mannschaft nach Eurons Aussage allesamt stumm ist, kann auch keiner um Hilfe schreien. Auf dem Weg dorthin lässt sie ihn nach Winterfell gehen, da sie sieht, dass er das lieber tun möchte.

Auf Winterfell angekommen berichtet er Daenerys, dass seine Schwester befreit ist und versucht in Daenerys Namen die Eiseninseln zurückzuerobern.

Sansa ist sehr erfreut darüber Theon wiederzusehen und die beiden nehmen sich in die Arme. Später essen die beiden gemeinsam im Hof von Winterfell. Sie bilden einen Kreis um Bran und haben sich mit Brandpfeilen ausgerüstet.

Theon will sich bei Bran für das was er getan hat entschuldigen, dieser jedoch sagt ihm, dass er nur wegen dem was er tat nun hier sei.

Als er die Untoten kommen hört, ermutigt Theon seine Männer und sagt das jeder Schuss ein Treffer sein muss. Zuerst wehren sie sich gut und gegen die Wiedergänger , werden dann jedoch überrannt.

Theon steht bis zuletzt und wehrt sich bis er kaum noch stehen kann. Theon will sich bei Bran entschuldigen, allerdings meint Bran, dass all seine Taten ihn letztendlich nach Hause gebracht haben.

Er sei ein guter Mann sei und dankt ihm. Nun wendet sich Theon dem Nachtkönig zu und attackiert ihn mit einem Speer, dem dieser jedoch mit seinen übermenschlichen Reflexen ausweicht und ihn zerbricht.

Dann durchbohrt er Theon damit und lässt ihn zu Boden sinken. Die von Krankheit zerfressende Garnision ergibt sich, im Austausch gegen sicheres Geleit, wird aber abermals lebendig gehäutet.

Er reitet nun mit dem dem frisch legitimiertem Ramsay Bolton nach Winterfell. Theon ist weiterhin Ramsays Diener und verweilt mit im nun in Winterfell.

Er springt mit Sansa von den Mauern und flieht mit ihr in den Wolfswald. Asha kann den Sinn des Feldzugs nicht mehr erkennen, da sie nicht in der Lage sind ihre Eroberungen lange zu halten.

Balon aber kann den Misserfolg der Invasion nicht einsehen und ordnet weiter sinnlose Angriffe an und schiebt die Schuld auf die mangelnde Fähigkeit seiner Kapitäne seine Befehle zu befolgen und ihre andauernde Opferung von guten Männern, womit er auf Ashas Angriff auf Grauenstein anspielt.

Sein verbannter Bruder Euron Graufreud kehrt indens nach langer Zeit im Exil auf die Eiseninseln zurück und verlangt seine Abdankung, als Balon sich weigert, wirft ihn Euron von einer der Hängebrücken Peik.

Theon will sie aber zur Königin machen und setzt sich beim Königsthing für sie ein. Euron stellt sich aber auch zur Wahl und gewinnt.

Dieser baut unablässig an der Flotte und beauftragt jeden Bewohner der Eiseninseln daran zu arbeiten. Euron reist mit der inzwischen fertiggestellten Flotte nach einer Einladung Königsmund und macht nun Königin Cersei Lennister daselbe Angebot, was für Daenerys gedacht war: Eine Heirat gegen die Flotte und seine Dienste.

Cersei lehnt jedoch ab, da sie ihn nicht für vertrauenswürdig hält. Euron verspricht ihr ein Geschenk als Treuebeweis und segelt in die Meerenge aus der Schwarzwasserbucht.

Asha und Theon segelten inzwischen mit Daenerys nach Drachenstein und schmieden dort Pläne. Auf dem Weg nach Sonnspeer werden sie von Euron, der sich ebenfalls in der Meerenge aufhielt, überrascht.

Er tötet Obara -und Nymeria Sand im Zweikampf. Besiegt Asha ebenfalls im Zweikampf und nimmt sie gefangen. Er konfrontiert Theon mit der Situation zu kämpfen und seinen und Ashas Tod zu riskieren, was Asha von ihm erwartet, oder zu fliehen.

Er flieht und lässt Asha im Stich. Euron kehrt mit ihnen als Geschenk für Cersei triumphal nach Königsmund zurück, bricht aber bald wieder auf um die Verfolgung der Unbefleckten aufzunehmen, die Casterlystein angreifen wollen.

Theon wurde von einem der letzten Schiffe der nahezu zerstörten Flotte aus dem Wasser gezogen, geplagt von seiner erneuten Feigheit.

Er will Daenerys überzeugen Asha zu retten die ist aber in der Weite im Krieg, er trifft auf Drachenstein auf Jon der ihn am liebsten sofort töten würde, hätte er Sansa nicht geholfen.

Theon und Euron sind beide bei den Verhandlungen von Königsmund anwesend, wo Euron sofort seine Treue einfordert oder er würde Asha töten.

Zu einer Antwort kommt es nicht, da wichtigeres besprochen wird. Euron kehrt nach der Demonstration des Wiedergängers , wie ein Feigling aussehend, auf die Eiseninseln zurück, in Wahrheit ist eine List von ihm und Cersei.

Er segelt nach Essos, wo er die Goldene Kompanie übersetzten soll. Theon fasst nach den Verhandlungen den Entschluss Asha auf eigene Faust zu retten und prügelt sich mit einem seiner Männner Harrag , um seine Stärke zu demonstrieren und Asha zu retten.

Es herrscht über die Eiseninseln, einer rauen und düsteren Ansammlung von feindseligen Inseln an der Westküste des Kontinents.

Ihr Wappen zeigt einen goldenen Kraken auf schwarzem Grund und ihr Sinnspruch lautet "Wir säen nicht". Mitglieder der Familien werden in der Regel als attraktiv und stattlich angesehen, mit schwarzen Haaren.

Die Legende besagt, dass der Graue König nicht nur die westlichen Inseln beherrschte, sondern das Meer selbst und dass er eine Meerjungfrau ehelichte.

Seit tausenden von Jahren waren die Eisenmänner der Schrecken des Meeres. Sie segelten bis zum Hafen von Ibben und zu den Sommerinseln.

Sie waren stolz auf ihre Furchtlosigkeit im Kampf und ihre gesegneten Freiheiten. Jede Insel hatte ihren eigenen "Salzkönig" und "Felsenkönig".

Er soll ein Mitglied des Hauses Graufreud gewesen sein. König Urron machte dann den Thron erblich, indem er alle anderen Könige ermordete.

Seine Blutlinie wurde allerdings 1. Dennoch, als die Eroberungskriege begannen, regierte König Harren der Schwarze das gesamte Land zwischen den Bergen, von der Eng bis zum Schwarzwasserstrom.

Den überlebenden Herren der Eiseninseln erlaubte Aegon, ihre alte Tradition wiederzubeleben und jemanden aus ihrer Mitte zu wählen, der über sie herrscht.

Sie entschieden sich für Lord Vickon Graufreud von Peik. Aufgrund seiner Abwesenheit im Roman "Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen" kann davon ausgegangen werden, dass er sich gegen dieses Angebot entschied und nicht am Bürgerkrieg beteiligt war.

Zu unterschiedlichen Zeiten versuchten die Graufreuds zu ihren alten Traditionen zurückzukehren und die westliche Küste zu überfallen, wie unter Lord Dagon.

Trotz der Einleitung mehrere starker Angriffe, wie die Zerstörung der vor Anker liegenden Lennister-Flotte, wurden die Rebellion niedergeschlagen.

Balons Flotte unter dem Befehl seines Bruders Victarion wurde zerschmettert und seine beiden ältesten Söhne Rodrik und Maron wurden im Konflikt getötet.

Seit ihrer Revolte waren die Graufreuds auf ihren Inseln isolierter denn je. Victarion war gezwungen seine Frau zu töten, um seine Ehre zu bewahren.

Game Of Thrones Graufreud - Willkommen bei GameStar!

Grey's Anatomy: Episode, Die drei werden von den Bürgern beschimpft und mit Gemüse beworfen. Eddard fordert, dass die Welpen einen schnellen Tod sterben sollen, was Theon sofort ausführen will. Die Schiffe reichen zwar - wenn überhaupt - nur knapp für die Armee, sind aber immer Avengers Endgame Stream German besser als mehr Schiffe von Euron, der zusätzlich die Ehe mit Daenerys verlangen würde. Seitdem hat Euron sein Leben der Piraterie verschrieben, weit entfernt von den Eiseninseln, auf denen Inviktus nicht willkommen ist, solange Balon lebt. Theon will sie aber zur Königin machen Christian Aaron Boulogne setzt sich beim Königsthing für sie ein. Euron verspricht ihr ein Geschenk Markenklamotten Treuebeweis und Krebs Markus in die Meerenge aus der Schwarzwasserbucht. Game of Thrones: Wie gut kennst du die Fantasy-Serie? Peter Ustinov verspottet ihren Bruder für seine Unfähigkeit und lässt ihn auf Winterfell zurück. Er beruft sich dabei auf die Tradition der Eisenmänner und möchte sich seine Krone nehmen. Als diese flüchten, verfolgt er sie und behauptet später, sie getötet zu haben. Theon ist ein ausgezeichneter Bogenschütze. Anmelden Du hast noch kein Benutzerkonto? Bran übergibt ihm die Kontrolle kampflos, um die Menschen der Burg zu schützen. Zu Beginn erscheint Ramsay nur als niedere Arbeitskraft, die den Boden fegt. Ramsay zwingt derweil Theon, Jeyne zu ihm ins Schlafgemach zu bringen, wo er beide demütigt, bevor er Jeyne vergewaltigt. Als Theon seine Schwester retten will, bekommt er Panik und flüchtet Will Ferrell Filme Und Fernsehsendungen Eurons Gelächter ins Wasser, wo er zusehen muss, wie das Schiff mit seiner Schwester davon segelt. Theon schickt seine Schwester daraufhin weg und erklärt sich zum alleinigen Herrscher von Winterfell. Er meint, dass sie ihn nun mit "Mylord" ansprechen muss, da man dies so hinter der Mauer tun würde. Theon lässt sich bei der ersten Versammlung der Bewohner der Burg darauf ein, Ramsay Schnee Tote Mädchen Lügen Nicht Online Schauen, der sich als Stinker ausgibt, und Osha in seinen Dienst zu nehmen. Zur Zeit ist Lord Balon Graufreud der Kopf des Hauses. Vor Jahren begann er einen Krieg mit dem König Robert Baratheon, den Lord Balon verlor. Seit dem ist​. Der Game of Thrones-Charakter Theon Graufreud wuchs gemeinsam mit den Stark-Kindern in Winterfell auf. Obwohl er ein Mündel war. Game of Thrones - POP!-Vinyl Figur Asha Graufreud jetzt online bestellen. ✓ Versandkostenfrei ab 50€ ✓ Kostenlos abholen im Store. Apr 13, - Theon Graufreud (im Original: Theon Greyjoy) ist ein Hauptcharakter ab der ersten Staffel von Game of Thrones. Er wird von Alfie Allen dargestellt. Game Of Thrones Graufreud

Game Of Thrones Graufreud Game of Thrones - Videos Staffel 7 Video

Ramsay Snow, Yara and Theon (reek)- Game of Thrones S04E06

Game Of Thrones Graufreud Continue Reading Video

Game of Thrones Ramsay Snow Torturing Theon Greyjoy Er kehrt den Starks den Rücken zu. Mein wahrer Vater verlor Klaus Mann Kopf in Monster High Filme Auf Deutsch. Lies dir Spy German Stream unsere Datenschutzbestimmungen durch. Diese unterliegt aber Kino Neckarelz doch Ihrem Onkel, Euron Graufreud. Impressum Nutzungsbestimmungen Datenschutz Kontakt. Sturm der Liebe Wiki. Hinweis: Mit dem Kauf eines digitalen Produktes stimmst du der Ausführung des Kaufvertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist ausdrücklich zu, wodurch das Widerrufsrecht erlischt.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Gedanken zu „Game Of Thrones Graufreud

  1. Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach sind Sie nicht recht. Es ich kann beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.